Therapieformen allgemein:

  • Osteopathie (Craniosacrale Therapie; Viszerale Therapie & Parietale Therapie)
  • Manuelle Therapie
  • Faszientherapie
  • Myofasziale Triggerpunktbehandlung
  • Reflexzonentherapie (Fußreflexzonentherapie & Bindegewebsmassage)
  • Touch for Health Kinesiologie
  • Ausleitungsverfahren (Schröpfbehandlung/ Blutegeltherapie / Wickelbehandlung)

Spezielle beckenbodentherapeutische Ansätze:

  • Beckenbodentherapie  (nach dem Physio Pelvica Konzept der AG Gynäkologie, Geburtshilfe, Urologie & Proktologie; dem Junginger -Baesseler Konzept der Charité; BM Balance; Astrid Landmesser & Reinhild Greulich vom ev. Krankenhaus Hagen-Haspe; Sexualtherapeutin Dr.med. Annette Schwarte)
  • Biofeedbacktherapie & Elektrotherapie
  • Moderne Pessarberatung 
  • Beratung und Behandlung bei körperlichen Beschwerden beim Geschlechtsverkehr
  • Lokale Stabilisationsbehandlung (Lenden-Becken-Hüftbereich) nach Christin Hamilton
  • Beckenboden Check-Up durch intrakorporale Befunderhebung

                                                                              

Sporttherapeutische Ansätze:

  • Rückenschule
  • Beckenbodenschule
  • Rückbildungsgymnastik
  • Nordic Walking
  • Modifiziertes Pilates
  • Schwangeren-Sport
                                                                           


Betreuung in der Schwangerschaft & nach der Geburt

Vor der Geburt:

  • Geburtsvorbereitungsworkshops
  • Beckenbodentraining in der Schwangerschaft
  • Schwangerschaftssport 
  • Taping für Schwangere
  • Osteopathische Behandlungen
  • Pessarberatung bei Senkungen 
  • Geburtsvorbereitende Behandlungen (erst ab 37. Schwangerschaftswoche)

Nach der Geburt:

  • Rückbildungsgymnastik
  • Beckenbodentraining nach der Geburt
  • Colonmassage
  • Osteopathische Behandlungen 
  • akute Wochenbettbetreuung (z.B. Gebärmuttervorfall durch Geburt; akute Schmerzzustände ausgelöst durch Geburt)
  • individuelles Trainingskonzept
  • Pessarberatung bei Senkungen oder Harnverlust